Startseite

Pressemitteilungen

Der BLL steht Journalisten selbstverständlich für Informationen, Statements und Interviews zur Verfügung.

Kontakt:
BLL-Öffentlichkeitsarbeit
Manon Struck-Pacyna
E-Mail: mstruck@bll.de
Tel.: +49 30 206143-127
Mobiltel.: +49 175 4371720
Fax: +49 30 206143-227

  • 23.11.2016
    BLL stellt klar: Schokolade aus Adventskalender kann bedenkenlos genossen werden
    Alle Jahre wieder – möchte die Kampagnenorganisation Foodwatch die Vorfreude auf ein Fest durch massive Verunsicherung schmälern. Adventskalender, Schokoladen-Osterhasen und nun wieder Adventskalender, die geringfügige Rückstände von Mineralöl-Stoffgemischen (MOSH und MOAH) aufweisen, sind in der Kritik. Richtig ist, dass MOSH und MOAH in Lebensmitteln unerwünscht sind, da sie gesundheitlich bedenkliche Einzelsubstanzen beinhalten können. Deshalb ist eine Minimierung notwendig. Falsch ist jedoch, dass die wenigen Produkte, in denen nach den erfolgreichen Minimierungsmaßnahmen der Lebensmittelbranche überhaupt noch Rückstände nachweisbar sind, eine Gesundheitsgefährdung der Konsumenten darstellen. Mehr ...
  • 14.11.2016
    Lebensmittelfakten im Bewegtbild
    Der BLL baut sein Informationsangebot über Lebensmittel- und Ernährungsthemen weiter aus und startet eine Videofilmreihe über populäre Lebensmittelfakten, um zu deren Versachlichung in der öffentlichen Debatte beizutragen. Die ersten Clips beschäftigen sich mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission. Mehr ...
  • 08.11.2016
    Behalte die Wahl! Positionen des BLL zur Bundestagswahl 2017
    Unter dem Leitgedanken „Behalte die Wahl“ hat der BLL sein politisches Grundsatzprogramm der Lebensmittelwirtschaft anlässlich der Bundestagswahl 2017 in Berlin vorgestellt. Mit den Schlagworten „Sicherheit“ und „Vielfalt“ verdeutlicht der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft seine Positionen, die die Politik dazu aufrufen, von marktlenkenden Maßnahmen Abstand zunehmen, die sowohl die unternehmerische Freiheit als auch die freie Verbraucherentscheidung zu stark einschränken würden. Mehr ...
  • 04.11.2016
    Vitamin C und Magnesium sind die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel
    Die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland sind weiterhin Vitamine und Mineralstoffe, deren Anteil am Nahrungsergänzungsmittel-Markt mit 70 Prozent der verkauften Packungen stabil blieb gegenüber dem Vorjahr. Das belegen aktuelle Zahlen einer Marktanalyse von Insight Health, die im Auftrag des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel des BLL durchgeführt wurde. Mehr ...
  • 01.11.2016
    Gesetz zur Einführung einer „Hygiene-Ampel“ in NRW ist rechtlich bedenklich
    Der BLL kritisiert die geplante Ausgestaltung des Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetzes (KTG), das morgen im Landtag von NRW Gegenstand einer öffentlichen Anhörung ist. Derzeit reichen weder die vorgesehenen Regelungen des KTG noch die personellen Ressourcen der amtlichen Lebensmittelüberwachung in NRW aus, um die sog. „Hygiene-Ampel“ in rechtsstaatlich einwandfreier Art und Weise umsetzen zu können. Mehr ...
  • 28.10.2016
    Einladung zur Pressekonferenz "Behalte die Wahl" am 8.11.2016
    Vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahl 2017 hat der BLL das politische Grundsatzprogramm der deutschen Lebensmittelwirtschaft formuliert, das unter dem Basisgedanken "Behalte die Wahl" die wichtigsten Positionen und Botschaften der Lebensmittelkette beinhaltet. Dieses wollen wir Ihnen auf einer Pressekonferenz vorstellen Mehr ...
  • 30.09.2016
    Ernährungstagung - Absage an Sondersteuern und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Gewichtsentwicklung
    Nutrigenomik, Epigenetik und der Einfluss der Darmflora – was hat welche Auswirkungen auf die Gewichtsentwicklung, wo gibt es Ansätze für die Adipositasprävention und wie geht die Politik mit solchen Erkenntnissen mit Blick auf Ihre Maßnahmenpakete um? Diesen Fragen ist der BLL im Rahmen seiner zweiten Ernährungstagung nachgegangen. Mehr ...
  • 27.09.2016
    Ernährungsbildung in Theorie und Praxis – Kochen mit Spitzenköchen auf dem IGW-Gemeinschaftsstand von BLL und BVE
    Unter dem Motto „Dialog Lebensmittel“ werden die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) auch nächstes Jahr mit einem Gemeinschaftsstand auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) vom 20. bis zum 29. Januar 2017 vertreten sein. Mehr ...
  • 24.08.2016
    „Strafen“ für Zucker – Foodwatch präsentiert Scheinlösung
    Aus Sicht des BLL präsentiert Foodwatch mit der Untersuchung zum Zuckergehalt von Erfrischungsgetränken und den daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen wie einer Zuckerabgabe erneut Scheinlösungen, die rein willkürlich sind und nicht zu einer Prävention von Übergewicht beitragen. Mehr ...
  • 11.08.2016
    Lecker tafeln! Von der Tafel auf den Familientisch – Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen
    Mit dem Projekt ‚Lecker tafeln! Von der Tafel auf den Familientisch‘ wird die Ernährungs- und Lebensmittelkompetenz von Tafelgästen gefördert und die Wertschätzung von Lebensmitteln erhöht. Projektpartner sind die Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb), der Bundesverband Deutsche Tafel e. V. und der BLL. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Info

Informationen für Journalisten

Sind Sie Journalist/in und möchten überall auf dieser Website zusätzliche Infos für Medien einblenden?

Ja Nein

Aktuell

  • Absage an Sondersteuern und neue ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse

    Absage an Sondersteuern und neue ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse Nutrigenomik, Epigenetik und der Einfluss der Darmflora – was hat welche Auswirkungen auf die Gewichtsentwicklung, wo gibt es Ansätze für die Adipositasprävention und wie geht die Politik mit solchen Erkenntnissen mit Blick auf Ihre Maßnahmenpakete um? Diesen Fragen ist der BLL im Rahmen seiner zweiten Ernährungstagung nachgegangen.
    Mehr ...
  • Ist die Wirklichkeit auf dem Rückzug? Eine Debatte über Gefühle und Fakten

    Ist die Wirklichkeit auf dem Rückzug? Eine Debatte über Gefühle und Fakten Werbebeschränkungen, erhöhte Steuersätze mit Lenkungswirkung und Echoräume für gute Stories – beim BLL-Mediendialog Lebensmittel wurde intensiv über die Auswirkungen von politischen Regulierungen auf die Lebensmittelbranche, die Medienlandschaft und das Verbraucherverhalten diskutiert.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Infografik: Wichtigste Neuerungen der LMIV

    Seit 13. Dezember 2014 gilt die LMIV verbindlich in allen EU-Mitgliedsstaaten. Die Infografik erklärt bildlich die wichtigsten Neuerungen.
    Mehr ...
  • 0
  • 50
  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • 0
  • 12
  • Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • 11
  • 1

Politik Politik

  • Pressemitteilung

    BLL stellt klar: Schokolade aus Adventskalender kann bedenkenlos genossen werden

    Alle Jahre wieder – möchte die Kampagnenorganisation Foodwatch die Vorfreude auf ein Fest durch massive Verunsicherung schmälern. Fakt ist jedoch: Schokolade aus Adventskalendern kann bedenkenlos gegessen werden.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    Behalte die Wahl! Positionen des BLL zur Bundestagswahl 2017

    Unter dem Leitgedanken „Behalte die Wahl“ hat der BLL sein politisches Grundsatzprogramm der Lebensmittelwirtschaft anlässlich der Bundestagswahl 2017 vorgestellt.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    Vitamin C und Magnesium sind die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel

    Die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland sind weiterhin Vitamine und Mineralstoffe, deren Anteil am Nahrungsergänzungsmittel-Markt mit 70 Prozent der verkauften Packungen stabil blieb gegenüber dem Vorjahr.
    Mehr ...

Studien Studien

  • Freispruch für süße Sünden?

    Schokolade scheint keinen wesentlichen Einfluss auf die Entstehung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen zu haben - das lassen zumindest die Ergebnisse von 19 weltweiten Studien vermuten.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • 60 Jahre BLL - 60 Stimmen

    60 Jahre BLL - 60 Stimmen Zum 60.Jubiläum sprechen 60 Wegbegleiter darüber, welche Bedeutung der BLL für sie und ihre Organisation hat.
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 08.12.2016

    Seminar „Die neue EU-Kontrollverordnung"

    Der BLL führt das Seminar zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Lebensmittelüberwachung durch, die für viele Unternehmen derzeit in ihrer Praxis eine große Relevanz haben und geht der Frage nach, was kommt damit auf die Wirtschaft zu?
    Mehr ...