Startseite

Pressemitteilungen

Der BLL steht Journalisten selbstverständlich für Informationen, Statements und Interviews zur Verfügung.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit:

Monika Larch
E-Mail: mlarch@bll.de
Tel.: +49 30 206143-127
Mobiltel.: +49 171 8673953
Fax: +49 30 206143-227

  • 28.04.2017
    Stephan Nießner als BLL-Präsident bestätigt
    Die Mitgliederversammlung des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) hat heute in Berlin den bisherigen Präsidenten Stephan Nießner einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Mehr ...
  • 26.04.2017
    BLL begrüßt koordiniertes Vorgehen von deutschen und internationalen Behörden gegen weltweiten Lebensmittelbetrug
    Der BLL sieht ein gemeinsames Interesse der Lebensmittelwirtschaft und der amtlichen Überwachungsbehörden, effektiv gegen Lebensmittelverfälschungen vorzugehen. Mehr ...
  • 06.03.2017
    Einsparungen von über einer Milliarde Euro durch Nahrungsergänzungsmittel möglich
    Eine breitere Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Calcium und Vitamin D könnte dazu beitragen, allein in Deutschland rund 1,09 Milliarden Euro pro Jahr an Gesundheitskosten durch die Vermeidung von osteoporosebedingten Knochenbrüchen einzusparen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Frost & Sullivan im Auftrag von Food Supplements Europe. Mehr ...
  • 15.02.2017
    BLL zweifelt an rechtskonformer Umsetzung der „Hygiene-Ampel“ in NRW
    Insbesondere die fehlende Aktualität durch den Personalmangel in der amtlichen Lebensmittelüberwachung und die entstehenden Wettbewerbsnachteile für Unternehmen in NRW sind für den BLL Gründe, an der rechtskonformen Umsetzung der sogenannten „Hygiene-Ampel“ zu zweifeln. Mehr ...
  • 02.02.2017
    BLL fordert interdisziplinäre Maßnahmen im Kampf gegen Übergewicht
    Anlässlich der Ergebnisse des 13. DGE-Ernährungsberichts zur Übergewichtsentwicklung bekräftigt der BLL seine Forderung nach einem interdisziplinären Ansatz im Kampf gegen Übergewicht. Mehr ...
  • 27.01.2017
    Erfolgreiche Messetage für BVE und BLL – Konstruktiver „Dialog Lebensmittel“ mit Politik und Öffentlichkeit
    Zahlreiche Aktionen rund um das Motto „Dialog Lebensmittel“ verhalfen zu einem konstruktiven Austausch mit der Politik und Verbrauchen. Damit war die IGW ein voller Erfolg. Mehr ...
  • 21.01.2017
    Wahlfreiheit für Verbraucher auch beim Thema „Regionalität“
    Anlässlich des gestrigen AEG Lunch-Talks „Regionalität = Qualität?“ auf der Dialogbühne des Gemeinschaftsstandes der BVE und des BLL nimmt Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff zum Thema Regionalität Stellung. Mehr ...
  • 20.01.2017
    „Dialog Lebensmittel“ mit Bundesminister Schmidt auf der Grünen Woche gestartet
    Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) konnten gleich zu Beginn der Internationalen Grünen Woche (IGW) hohen politischen Besuch an ihrem Gemeinschaftsstand begrüßen. Prominent eingeläutet wurde der „Dialog Lebensmittel“ von Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, sowie Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, die den Stand während des heutigen Eröffnungsrundgangs besuchten. Mehr ...
  • 18.01.2017
    Lob für Weg des Ministers: Klare Absage an Strafsteuern, Verbote und Co und Votum für Aufklärung und Bildung h Lösungen suchen
    Zu seinem Neujahrsempfangs am gestrigen Dienstag konnte der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) Bundesminister Christian Schmidt als Festredner begrüßen. Schwerpunkt seines Vortrages waren die Inhalte des Grünbuchs, das der Minister Ende Dezember 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt hatte. Zum Grünbuch nimmt der BLL wie folgt Stellung. Mehr ...
  • 18.01.2017
    Internetportal „Klartext Nahrungsergänzungsmittel“: Ja zu Verbraucherinformation – nein zu Verbraucherverunsicherung
    Anlässlich der Vorstellung des neuen Internetportals „Klartext Nahrungsergänzungsmittel“ der Verbraucherzentrale Bundesverband erklärt der BLL: Wir begrüßen jede qualifizierte Aufklärung der Verbraucher und erwarten mit Spannung das neue Internetangebot der Verbraucherzentralen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Wir fordern zugleich, um Verbraucherverunsicherung zu vermeiden, dass das neue Internetangebot wissenschaftsbasiert und ideologiefrei informiert. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Info

Informationen für Journalisten

Sind Sie Journalist/in und möchten überall auf dieser Website zusätzliche Infos für Medien einblenden?

Ja Nein

Aktuell

  • Verbraucher

    Gesundes Aufwachsen: peb veröffentlicht „Berliner Thesen“

    Gesundes Aufwachsen: peb veröffentlicht „Berliner Thesen“ Sieben Berliner Thesen zur Förderung des gesunden Aufwachsens hat peb e.V. vorgestellt. Welche Hinweise geben sie?
    Mehr ...
  • Kultur

    So schmeckt der Frühling: Klassiker Maibowle

    So schmeckt der Frühling: Klassiker Maibowle Wie das Traditionsgetränk gelingt und was es zu beachten gibt.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Kennzeichnung

    Infografik: Wichtigste Neuerungen der LMIV

    Seit 13. Dezember 2014 gilt die LMIV verbindlich in allen EU-Mitgliedsstaaten. Die Infografik erklärt bildlich die wichtigsten Neuerungen.
    Mehr ...
  • 0
  • 50
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • 11
  • 1
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • 0
  • 12

Presse & Politik Presse & Politik

  • Pressemitteilung

    Stephan Nießner als BLL-Präsident bestätigt

    Die Mitgliederversammlung des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) hat heute in Berlin den bisherigen Präsidenten Stephan Nießner einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    BLL begrüßt koordiniertes Vorgehen von deutschen und internationalen Behörden gegen weltweiten Lebensmittelbetrug

    Der BLL sieht ein gemeinsames Interesse der Lebensmittelwirtschaft und der amtlichen Überwachungsbehörden, effektiv gegen Lebensmittelverfälschungen vorzugehen.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Studien Studien

  • Ernährung

    Freispruch für süße Sünden?

    Freispruch für süße Sünden? Schokolade scheint keinen wesentlichen Einfluss auf die Entstehung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen zu haben - das lassen zumindest die Ergebnisse von 19 weltweiten Studien vermuten.
    Mehr ...