Startseite
Zusatzstoffe, Kennzeichnung

Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

Nachstehend sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen. In eckigen Klammern ist der Hauptanwendungsgrund angegeben.

Erklärung der Abkürzungen


A = Antioxidationsmittel
B = Backtriebmittel
E = Emulgator
F = Farbstoff
FM = Festigungsmittel
FH = Feuchthaltemittel
FÜ = Füllstoff
G = Geliermittel
GV = Geschmacksverstärker
K = Konservierungsstoff
M = Mehlbehandlungsmittel
MS = Modifizierte Stärke
S = Säuerungsmittel
SR = Säureregulator
SV = Schaumverhüter
SCH = Schmelzsalz
ST = Stabilisator
SÜ = Süßungsmittel
T = Trägerstoff
TG = Treibgas
TM = Trennmittel
Ü = Überzugsmittel
V = Verdickungsmittel

E-Nummer, Bezeichnung und Hauptfunktion


  • E 100
    Kurkumin [F]
  • E 101
    Riboflavin, Riboflavin-5’-Phosphat [F]
  • E 102
    Tartrazin [F]
  • E 104
    Chinolingelb [F]
  • E 110
    Gelborange S [F]
  • E 120
    Echtes Karmin [F]
  • E 122
    Azorubin [F]
  • E 123
    Amaranth [F]
  • E 124
    Cochenillerot A [F]
  • E 127
    Erythrosin [F]
  • E 129
    Allurarot AC [F]
  • E 131
    Patentblau V [F]
  • E 132
    Indigotin I [F]
  • E 133
    Brillantblau FCF [F]
  • E 140
    Chlorophylle, Chlorophylline [F]
  • E 141
    Kupferkomplexe der Chlorophylle und Chlorophylline [F]
  • E 142
    Grün S [F]
  • E 150a-d
    Zuckerkulör [F]
  • E 151
    Brillantschwarz BN [F]
  • E 153
    Pflanzenkohle [F]
  • E 155
    Braun HT [F]
  • E 160a-f
    Carotin und Carotinoide [F]
  • E 160a
    Carotin und Carotinoide [F]
  • E 160b
    Annatto (Bixin, Norbixin) [F]
  • E 160c
    Paprikaextrakt [F]
  • E 160d
    Lycopin [F]
  • E 160e
    Beta-apo-8'-Carotinal [F]
  • E 161b
    Lutein [F]
  • E 161g
    Canthaxanthin [F]
  • E 162
    Beetenrot, Betanin [F]
  • E 163
    Anthocyane [F]
  • E 170
    Calciumcarbonat [F]
  • E 171
    Titandioxid [F]
  • E 172
    Eisenoxide und Eisenhydroxide [F]
  • E 173
    Aluminium [F]
  • E 174
    Silber [F]
  • E 175
    Gold [F]
  • E 180
    Litholrubin BK [F]
  • E 200, E 202, E 203
    Sorbinsäure und Sorbate [K]
  • E 210 – E 213
    Benzoesäure und Benzoate [K]
  • E 214, E 215, E 218, E 219
    p-Hydroxybenzoesäureester (pHB-Ester) [K]
  • E 220 – E 224, E 226 - E 228
    Schwefeldioxid und Sulfite [K, A]
  • E 234
    Nisin [K]
  • E 235
    Natamycin [K]
  • E 239
    Hexamethylentetramin [K]
  • E 242
    Dimethyldicarbonat [K]
  • E 243
    Ethyllaurylarginat [K]
  • E 249 – E 250
    Nitrite [K, A]
  • E 251 – E 252
    Nitrate [K, A]
  • E 260 – E 263
    Essigsäure und Acetate [S, SR]
  • E 270
    Milchsäure [S]
  • E 280 – E 283
    Propionsäure und Propionate [K]
  • E 284 – E 285
    Borsäure und Natriumsalz [K]
  • E 290
    Kohlendioxid [TG]
  • E 296
    Äpfelsäure [S]
  • E 297
    Fumarsäure [S]
  • E 300 – E 302
    Ascorbinsäure und Ascorbate [A, M]
  • E 304
    Ascorbinsäureester [A]
  • E 306 – E 309
    Tocopherole [A]
  • E 310 – E 312
    Gallate [A]
  • E 315 – E 316
    Isoascorbinsäure und Natriumsalz [A]
  • E 319
    tert.-Butylhydrochinon (TBHQ) [A]
  • E 320
    Butylhydroxyanisol (BHA) [A]
  • E 321
    Butylhydroxytoluol (BHT) [A]
  • E 322
    Lecithine [E]
  • E 325 – E 327
    Lactate [SR]
  • E 330 – E 333
    Citronensäure und Citrate [S, SR]
  • E 334 – E 337
    Weinsäure und Tartarte [S, SR]
  • E 338 – E 341, E 343
    Phosphorsäure und Phosphate [S, SCH, SR]
  • E 350 – E 352
    Malate [SR]
  • E 353
    Metaweinsäure [ST]
  • E 354
    Calciumtartrat [SR, FM]
  • E 355 – E 357
    Adipinsäure und Adipate [S, SR]
  • E 363
    Bernsteinsäure [S]
  • E 380
    Triammoniumcitrat [SR]
  • E 385
    Calciumdinatrium-EDTA [A, ST]
  • E 392
    Extrakt aus Rosmarin [A]
  • E 400 – E 405
    Alginsäure und Alginate [V]
  • E 406
    Agar-Agar [G]
  • E 407
    Carrageen [G]
  • E 407a
    Verarbeitete Eucheuma-Algen [G]
  • E 410
    Johannisbrotkernmehl [V]
  • E 412
    Guarkernmehl [V]
  • E 413
    Traganth [G]
  • E 414
    Gummi arabicum [V]
  • E 415
    Xanthan [V]
  • E 416
    Karayagummi [V]
  • E 417
    Tarakernmehl [V]
  • E 418
    Gellan [V]
  • E 420
    Sorbit [SÜ, FH]
  • E 421
    Mannit [SÜ]
  • E 422
    Glycerin [FH]
  • E 423
    Octenylbernsteinsäuremodifiziertes Gummi arabicum [E, ST]
  • E 425
    Konjak [V]
  • E 426
    Sojabohnen-Polyose [V, E]
  • E 427
    Cassia-Gummi [GV]
  • E 431
    Polyoxyethylen-(40)-stearat [E]
  • E 432 – E 436
    Polysorbate [E]
  • E 440
    Pektine [G]
  • E 442
    Ammoniumphosphadite [E]
  • E 444
    Saccharoseacetatisobutyrat [ST]
  • E 445
    Glycerinester aus Wurzelharz [ST]
  • E 450 – E 452
    Di-, Tri- und Polyphosphate [A, B, SCH]
  • E 459
    Beta-Cyclodextrin [FÜ]
  • E 460 – E 466, E 456, E 469
    Cellulosen [FÜ, V]
  • E 470a – b
    Salze der Fettsäuren [E, TM]
  • E 471
    Mono- und Diglyceride von Fettsäuren [E, SV]
  • E 472a – f
    Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren verestert mit Genusssäuren [E]
  • E 473
    Zuckerester von Speisefettsäuren [E]
  • E 474
    Zuckerglyceride [E]
  • E 475
    Polyglycerinester von Speisefettsäuren [E]
  • E 476
    Polyglycerin-Polyricinoleat [E]
  • E 477
    Propylenglycolester von Speisefettsäuren [E]
  • E 479b
    Thermooxidiertes Sojaöl verestert mit Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren [E, TM]
  • E 481 – E 482
    Stearoyllactylate [E]
  • E 483
    Stearyltartrat [E]
  • E 491 – E 495
    Sorbitanfettsäureester [E]
  • E 499
    Stigmasterinreiche Phytosterine [ST]
  • E 500 – E 501, E 503 – E 504
    Carbonate [SR, B]
  • E 507 – E 509, E 511
    Salzsäure und Chloride [S, GV]
  • E 512
    Zinnchlorid [A, ST]
  • E 513 – E 517, E 520 – E 523
    Schwefelsäure und Sulfate [S, SR, FM]
  • E 524 – E 528
    Hydroxide [SR]
  • E 529 – E 530
    Oxide [SR]
  • E 535 – E 536, E 538
    Ferrocyanide [ST, TM]
  • E 541
    Saures Natriumaluminiumphosphat [B]
  • E 551 – E 556, E 558 – E 559
    Siliciumdioxid und Silicate [TM]
  • E 570
    Fettsäuren [E]
  • E 574 – E 579
    Gluconsäure und Gluconate [SR, ST]
  • E 585
    Eisenlactat [ST]
  • E 586
    4-Hexylresorcin [A]
  • E 620 – E 625
    Glutaminsäure und Glutamate [GV]
  • E 626 – E 629
    Guanylsäure und Guanylate [GV]
  • E 630 – E 633
    Inosinsäure und Inosinate [GV]
  • E 634 – E 635
    Ribonucleotide [GV]
  • E 640
    Glycin und dessen Natriumsalz [GV]
  • E 641
    L-Leucin
  • E 650
    Zinkacetat [ST]
  • E 900
    Dimethylpolysiloxan [SV]
  • E 901
    Bienenwachs weiß und gelb [Ü, TM]
  • E 902
    Candelillawachs [Ü, TM]
  • E 903
    Carnaubawachs [Ü, TM]
  • E 904
    Schellack [Ü, TM]
  • E 905
    Mikrokristallines Wachs [Ü, TM]
  • E 907
    Hydriertes Poly-1-decen [Ü]
  • E 914
    Polyethylenwachsoxidate [Ü, TM]
  • E 920
    L-Cystein [M]
  • E 927b
    Carbamid [ST]
  • E 938
    Argon [TG]
  • E 939
    Helium [TG]
  • E 941
    Stickstoff [TG]
  • E 942
    Distickstoffmonoxid [TG]
  • E 943a-b
    Butan, Isobutan [TG]
  • E 944
    Propan [TG]
  • E 948
    Sauerstoff [TG]
  • E 949
    Wasserstoff [TG]
  • E 950
    Acesulfam-K [SÜ, GV]
  • E 951
    Aspartam [SÜ, GV]
  • E 952
    Cyclamate [SÜ]
  • E 953
    Isomalt [SÜ]
  • E 954
    Saccharin [SÜ]
  • E 955
    Sucralose [SÜ]
  • E 957
    Thaumatin [SÜ, GV]
  • E 959
    Neohesperidin DC [SÜ]
  • E 960
    Steviolglycoside [SÜ]
  • E 961
    Neotam [SÜ]
  • E 962
    Aspartam-Acesulfamsalz [SÜ]
  • E 965
    Maltit [SÜ]
  • E 966
    Lactit [SÜ]
  • E 967
    Xylit [SÜ]
  • E 968
    Erythrit [SÜ]
  • E 969
    Advantam [SÜ]
  • E 999
    Quillajaextrakt [ST]
  • E 1103
    Invertase [FH]
  • E 1105
    Lysozym [K]
  • E 1200
    Polydextrose [FÜ]
  • E 1201
    Polyvinylpyrrolidon [ST]
  • E 1202
    Polyvinylpolypyrrolidon [ST]
  • E 1203
    Polyvinylalkohol (PVA) [Ü]
  • E 1204
    Pullulan [Ü, V]
  • E 1205
    Basisches Methacrylat-Copolymer [Ü]
  • E 1206
    Neutrales Methacrylat-Copolymer [Ü]
  • E 1207
    Anionisches Methacrylat-Copolymer [Ü]
  • E 1208
    Polyvinylpyrrolidon-Vinylacetat-Copolymer [Ü]
  • E 1209
    Polyvinyl alcohol-polyethylene glycol-graft-copolymer [Ü]
  • E 1404
    oxidierte Stärke [MS, V]
  • E 1410, E 1412 – E 1414, E 1420, E 1422, E 1440, E 1442, E 1450 – E 1452
    chemisch modifizierte Stärken [MS, V]
  • E 1505
    Triethylcitrat [TM]
  • E 1517
    Glycerindiacetat [TM]
  • E 1518
    Glycerintriacetat [TM]
  • E 1519
    Benzylalkohol [TM]
  • E 1520
    1,2-Propandiol (Propylenglycol) [TM]
  • E 1521
    Polyethylenglycol [Ü]

Stand:
15.02.2017

Eine heraustrennbare Liste der Lebensmittelzusatzstoffe und E-Nummern ist auch in folgender Broschüre enthalten:
Broschüre "Zusatzstoffe in Lebensmitteln"
Druckansicht
Artikel bewerten

Weiterführende Inhalte

  • Kennzeichnung, Zucker, Verbraucher
    Wie viel Zucker ist drin?
    So erkennen Sie den Zuckergehalt eines Lebensmittels
  • Zusatzstoffe, Werbung
    Enthalten Produkte mit den Hinweisen „ohne Farbstoffe“ oder „ohne Geschmacksverstärker“ stattdessen einfach andere Zusatzstoffe?

Aktuell

  • Politik

    Was bedeutet Wahlfreiheit für Sie, Herr Nießner?

    Was bedeutet Wahlfreiheit für Sie, Herr Nießner? Das sagt der BLL-Präsident anlässlich des Programms #BehaltedieWahl.
    Mehr ...
  • Food Fraud, Whistleblower und Hygieneampel

    Food Fraud, Whistleblower und Hygieneampel Der BLL widmet der neuen EU-Kontroll-Verordnung ein zweitägiges Symposium am 11./12. Oktober.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Politik

    Was bedeutet Wahlfreiheit für Sie, Herr Nießner?

    Das sagt der BLL-Präsident anlässlich des Programms #BehaltedieWahl.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Was war da los beim Spiegel? – Unser Leserbrief zum Artikel „So schmeckt die Zukunft“

    Der Artikel von Spiegel-Autor Jörg Blech verletzt elementare Grundsätze journalistischer Standards. BLL-HGF Christoph Minhoff hat dem Magazin einen Leserbrief gesendet, den wir hier in voller Länge veröffentlichen.
    Mehr ...
  • 62
  • Nahrungsergänzung

    Gesundheitssystem: Einsparungen in Höhe von einer Milliarde Euro möglich

    Eine breitere Verwendung von NEM mit Calcium und Vitamin D könnte dazu beitragen, allein in Deutschland über 1 Mrd. Euro durch Vermeidung osteoporosebedingter Knochenbrüche einzusparen – pro Jahr.
    Mehr ...
  • 25
  • 3
  • Kontaminanten

    Infografik: Was ist Acrylamid?

    Wie und wo entsteht Acrylamid? Wie können Verbraucher ihre Aufnahme senken? Die Infografik des BLL gibt einen Überblick.
    Mehr ...
  • 18
  • 7

Presse & Politik Presse & Politik

  • Pressemitteilung

    Kennzeichnung von Zutatenmengen und Aromen: Lebensmittelwirtschaft kritisiert pauschale Beurteilungen

    Anlässlich der Pressekonferenz des vzbv zur Kennzeichnung von Zutatenmengen und Aromen hat der BLL auf den Grundsatz verwiesen, nach dem die deutsche Lebensmittelwirtschaft ihre Produkte kennzeichnet: „Was drauf steht, muss auch drin sein“. Pauschale Beurteilungen kritisiert der Verband.
    Mehr ...
  • Zucker

    Zucker-Mythen im Faktencheck

    Was ist wahr und was ist falsch? Die größten Mythen rund um Zucker geklärt.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 11.10.2017 - 12.10.2017

    Symposium „Die neue EU-Kontroll-Verordnung“

    Was kommt auf Überwachtung und Wirtschaft zu? Der BLL beleuchtet das Thema in seiner ganzen Komplexität – mit erfahrenen Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Studien Studien

  • Wissenschaft

    Schlank im Schlaf?

    Schlank im Schlaf? Diese britische Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen Schlafdauer und BMI.
    Mehr ...