Startseite
22.02.2017 | Verbraucher, Nachhaltigkeit

Was tun gegen Lebensmittelverschwendung?

10 Tipps zum Vermeiden von Lebensmittelabfällen im Haushalt
Jeder Deutsche wirft 82 Kilo Lebensmittel weg, vieles davon noch verwertbar. Symbolbild. Vergrößern
In deutschen Haushalten landen jährlich rund 82 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf im Müll, vor allem Obst und Gemüse, so eine Studie der Universität Stuttgart. Zwei Drittel davon wären aber noch genieß- oder verwertbar. Das sind rund 235 Euro genießbare Lebensmittel, die jeder Deutsche pro Jahr wegwirft. Wie können Verbraucher dies vermeiden?

Wir haben 10 Tipps für Einkauf und Haushalt zusammengetragen.

  1. Vor dem Einkaufen darauf achten, welche Lebensmittel man zu Hause noch vorrätig hat.
  2. Eine Einkaufsliste schreiben.
  3. Passende Mengen in geeigneten Portionsgrößen kaufen.
  4. Leicht Verderbliches erst kurz vor der Verarbeitung kaufen.
  5. Bei gekühlten und tiefgefrorenen Produkten auf die Einhaltung der Kühlkette achten.
  6. Produkte gemäß den Angaben auf der Verpackung lagern.
  7. Den Überblick behalten, neuere Waren nach hinten sortieren.
  8. Zubereitungshinweise des Herstellers beachten.
  9. Unterscheiden zwischen „Mindesthaltbarkeitsdatum“ und „Verbrauchsdatum“.

Weitere Informationen unter: Haltbarkeit

  1. Reste vom Vortag zu neuen leckeren Gerichten weiterverarbeiten.
    Ideen für die Resteküche gibt die App der Initiative „Zu gut für die Tonne“. Der Rezepte-Pool wird laufend aktualisiert.


Weitere Tipps und Informationen:


Druckansicht
Artikel bewerten

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Novel Food, Verbraucher, Sicherheit
    Chiasamen: Was bedeutet der Verzehrhinweis von nicht mehr als 15 Gramm pro Tag?
    Interview zum trendigen Superfood mit Experte Peter Loosen
  • Kultur, Verbraucher
    So schmeckt der Frühling
    Maibowle – ein deutscher Klassiker
  • Nachhaltigkeit
    Erfolgsgeschichte: Nachhaltiger Kakao
    Mit dem Forum Nachhaltiger Kakao auf Erfolgskurs
  • Dialog, Veranstaltung, Ernährungsbildung, Verbraucher
    Grüne Woche 2017: Ernährungswissen handgemacht
    Konstruktiver „Dialog Lebensmittel“ mit Politik und Öffentlichkeit
  • Nachhaltigkeit
    Mit einem Leitfaden zum Erfolg
    Nachhaltiges Handeln in der milchwirtschaftlichen Praxis

Aktuell

  • Verbraucher

    Gesundes Aufwachsen: peb veröffentlicht „Berliner Thesen“

    Gesundes Aufwachsen: peb veröffentlicht „Berliner Thesen“ Sieben Berliner Thesen zur Förderung des gesunden Aufwachsens hat peb e.V. vorgestellt. Welche Hinweise geben sie?
    Mehr ...
  • Kultur

    So schmeckt der Frühling: Klassiker Maibowle

    So schmeckt der Frühling: Klassiker Maibowle Wie das Traditionsgetränk gelingt und was es zu beachten gibt.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Kennzeichnung

    Infografik: Wichtigste Neuerungen der LMIV

    Seit 13. Dezember 2014 gilt die LMIV verbindlich in allen EU-Mitgliedsstaaten. Die Infografik erklärt bildlich die wichtigsten Neuerungen.
    Mehr ...
  • 0
  • 50
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • 11
  • 1
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • 0
  • 12

Presse & Politik Presse & Politik

  • Pressemitteilung

    Stephan Nießner als BLL-Präsident bestätigt

    Die Mitgliederversammlung des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) hat heute in Berlin den bisherigen Präsidenten Stephan Nießner einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    BLL begrüßt koordiniertes Vorgehen von deutschen und internationalen Behörden gegen weltweiten Lebensmittelbetrug

    Der BLL sieht ein gemeinsames Interesse der Lebensmittelwirtschaft und der amtlichen Überwachungsbehörden, effektiv gegen Lebensmittelverfälschungen vorzugehen.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Studien Studien

  • Ernährung

    Freispruch für süße Sünden?

    Freispruch für süße Sünden? Schokolade scheint keinen wesentlichen Einfluss auf die Entstehung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen zu haben - das lassen zumindest die Ergebnisse von 19 weltweiten Studien vermuten.
    Mehr ...