Startseite

Schulmaterialien

Der BLL bietet kostenfreie Materialien für den Unterricht an.
Bitte beachten Sie: Dieser Service ist Schulen und Beratungsinstitutionen vorbehalten. Der Versand erfolgt an die Adresse der Institution.

Wenn Sie weitere Anregungen und Bedarf zu bestimmten Themen haben, nehmen wir Ihre Mitteilung gerne entgegen.

  • Zusatzstoffe in Lebensmitteln

    Zusatzstoffe in Lebensmitteln

    Die Broschüre klärt über Funktionen, Sicherheitsbewertungen und Zulassungskriterien der Zusatzstoffe auf. Sie setzt sich auch mit Ängsten vor Zusatzstoffen in Lebensmitteln auseinander.
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
  • Lebensmittelallergien – Ein Ratgeber für den Einkauf

    Lebensmittelallergien – Ein Ratgeber für den Einkauf

    Die Broschüre enthält fachlich fundierte Informationen über die Ursachen, die diagnostischen Möglichkeiten und den Umgang mit Lebensmittelallergien, die von Experten zusammengestellt wurden. Betroffene erhalten nützliche Hinweise für den Lebensmitteleinkauf und wie sie ihre Ernährung ohne unnötige Einschränkungen gestalten können.
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
  • Lebensmittelkennzeichnung verstehen

    Lebensmittelkennzeichnung verstehen

    Die Broschüre erläutert, welche Angaben auf der Verpackung durch die Lebensmittelinformations-Verordnung vorgeschrieben sind. Sie vermittelt die Hintergründe einzelner Kennzeichnungselemente wie Zutatenverzeichnis oder Nährwertkennzeichnung. Auch Preisvergleiche oder der Umgang mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum werden erklärt. Zugleich wird aufgezeigt, wie verschiedene Aussagen oder Gestaltungselemente auf der Verpackung einzuordnen sind.
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
  • Nährwertinformation verstehen

    Nährwertinformation verstehen

    Das Faltblatt unterstützt Verbraucher, die Lebensmittelkennzeichnung zu verstehen. Die Kennzeichnung informiert darüber, was und wieviel enthalten ist: Die Bezeichnung des Lebensmittels, das Zutatenverzeichnis, das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Füllmengenangabe sind ebenso wichtige Informationsquellen wie die Nährwerttabelle, die sich bereits heute auf nahezu allen Lebensmitteln findet und ab Dezember 2016 verpflichtend vorgeschrieben ist. Die Nährwertkennzeichnung informiert über den Brennwert (Kalorien) und die Gehalte an Fett, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß und Salz.
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
  • Zehn Fragen und Antworten zum Mindesthaltbarkeitsdatum

    Zehn Fragen und Antworten zum Mindesthaltbarkeitsdatum

    Lebensmittel sind unterschiedlich lange haltbar. Bei verpackten Lebensmitteln informiert das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) darüber, wie lange das Lebensmittel mindestens einwandfrei sein wird. Aber wie wird das Mindesthaltbarkeitsdatum festgelegt und kann man Lebensmittel noch essen, obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist? Diese und weitere Fragen werden in dem Flyer "Zehn Fragen und Antworten zum Mindesthaltbarkeitsdatum" beantwortet. Schulen bekommen den Flyer im Klassensatz von 25 Stück kostenfrei.
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
  • Media Smart - Unterrichtsmaterialien zur Medienerziehung an Grundschulen

    Media Smart - Unterrichtsmaterialien zur Medienerziehung an Grundschulen

    Seitdem Produkte auf Märkten angeboten werden, werden sie auch beworben. Werbung ist ein fester Bestandteil unseres Alltags. Sie ist ein legitimes Mittel, um Waren bekannt zu machen, um sie von anderen Konkurrenten abzugrenzen und hervorzuheben, eben, um für sie zu werben. Im heutigen...
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die Lebensmittelsicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln auf allen Stufen ihrer Entstehung. Sie besitzt in Deutschland und Europa einen sehr hohen Stellenwert. Die Gewährleistung dieses Standards ist eine permanente Herausforderung für die einzelnen Lebensmittelunternehmen, die zu Recht die primäre lebensmittelrechtliche Verantwortung für die Sicherheit der von ihnen produzierten und vermarkteten Lebensmittel tragen. ...
    0,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
    Maximale Bestellmenge 25
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Stellenangebot Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz an unserem Standort Berlin eine/n
    Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.


    Mehr ...
  • Jahrestagung 27./28. April 2016

    Jahrestagung 27./28. April 2016 Auf der BLL-Jahrestagung stand das Thema Ernährungs- und Lebensmittelkompetenz im Vordergrund.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Infografik: Wichtigste Neuerungen der LMIV

    Seit 13. Dezember 2014 gilt die LMIV verbindlich in allen EU-Mitgliedsstaaten. Die Infografik erklärt bildlich die wichtigsten Neuerungen.
    Mehr ...
  • 0
  • 50
  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • 0
  • 12
  • Clean Lables

    Clean Labelling bedeutet das Bewerben von Lebensmitteln mit dem Hinweis auf die Nichtverwendung von bestimmten Zutaten.
    Mehr ...
  • 10

Politik Politik

  • Stellungnahme zum Entwurf eines Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen

    Der BLL hat eine Stellungnahme zum Entwurf eines Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetzes des Landes NRW abgegeben.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    Veröffentlichung zu Mineralölrückständen in Lebensmitteln ist willkürliche Panikmache

    Regelmäßig veröffentlicht Foodwatch eigene Testergebnisse zu Rückständen von MOSH und MOAH in Lebensmitteln. Der BLL hält diese Veröffentlichungen für willkürliche Panikmache.
    Mehr ...
  • ÖKO-TEST: Bewertung von Fleischersatzprodukten und Fleischerzeugnissen

    Redaktionsbrief des BLL an die Chefredaktion der ÖKO-TEST aufgrund von Falsch-Positiv-Befunden in Sachen Mineralölrückstände
    Mehr ...

Studien Studien

  • Salzkonsum und Bluthochdruck - wieviel Salz darf es sein?

    Für den Stoffwechsel ist Natriumchlorid, also Kochsalz, unentbehrlich. Doch beim Salzkonsum gehen die Meinungen, wie viel zu viel ist, auseinander.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • 60 Jahre BLL - 60 Stimmen

    60 Jahre BLL - 60 Stimmen Zum 60.Jubiläum sprechen 60 Wegbegleiter darüber, welche Bedeutung der BLL für sie und ihre Organisation hat.
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF