Startseite

ILWI Recherche

Das Institut für Lebensmittelwissenschaft und -information GmbH (ILWI) ist dem BLL angegliedert.

Schwerpunkt des Dienstleistungsangebotes stellt der Informationsservice zum ausländischen Lebensmittelrecht dar. Das ILWI bietet Unterstützung bei allen Fragen zum nationalen Lebensmittelrecht in EU-Mitgliedsstaaten, osteuropäischen und asiatischen Ländern (auch China und Japan), sowie in Australien, den USA und Südamerika.

In Zusammenarbeit mit dem Auskunftsdienst „Regulatory Services“ von Leatherhead Food Research in England werden Anfragen zur Zulassung von Zusatzstoffen, zu Produktregelungen und vor allem Fragen zur Kennzeichnung individuell beantwortet. Am häufigsten werden komplette Kennzeichnungsprüfungen nachgefragt, so genannte „Label Checks“, in denen die mehrsprachige Verpackungsdeklaration eines Produktes (einschließlich Nährwertkennzeichnung, Health Claims, Anreicherung mit Vitaminen/Mineralstoffen, Allergenkennzeichnung) überprüft wird. In Ergänzung hierzu bietet Leatherhead nun für einige Länder einen Übersetzungsservice für die Deklaration an. Auch die Möglichkeit, Originalgesetzestexte aus aller Welt zu bestellen, werden über das ILWI und Leatherhead wahrgenommen.

Des Weiteren bietet das ILWI professionelle Recherchen in fachspezifischen Datenbanken, die – trotz allgemeinem Zugang zu vielfältigen Informationen im Internet – für die erfolgreiche Suche nach internationaler Fachliteratur unersetzlich sind. In lebensmitteltechnologischen, agrarwissenschaftlichen oder medizinischen Datenbanken kann mittels ausgewählter Schlagwörter gezielt nach den gewünschten Themenkomplexen gesucht werden.

Die Beschaffung der Volltexte von Zeitschriftenartikeln über Bibliotheken oder das Internet zählt ebenfalls zum Serviceangebot des ILWI.


ILWI GmbH
Postfach 06 02 50, 10052 Berlin
Ansprechpartnerin: Susanne Sigg
Tel. +49 30 206143-125
Fax +49 30 206143-225
E-Mail: ilwi@bll.de
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Stellenangebot Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz an unserem Standort Berlin eine/n
    Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.


    Mehr ...
  • Jahrestagung 27./28. April 2016

    Jahrestagung 27./28. April 2016 Auf der BLL-Jahrestagung stand das Thema Ernährungs- und Lebensmittelkompetenz im Vordergrund.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Infografik: Wichtigste Neuerungen der LMIV

    Seit 13. Dezember 2014 gilt die LMIV verbindlich in allen EU-Mitgliedsstaaten. Die Infografik erklärt bildlich die wichtigsten Neuerungen.
    Mehr ...
  • 0
  • 50
  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • 0
  • 12
  • Clean Lables

    Clean Labelling bedeutet das Bewerben von Lebensmitteln mit dem Hinweis auf die Nichtverwendung von bestimmten Zutaten.
    Mehr ...
  • 10

Politik Politik

  • Stellungnahme zum Entwurf eines Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen

    Der BLL hat eine Stellungnahme zum Entwurf eines Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetzes des Landes NRW abgegeben.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    Veröffentlichung zu Mineralölrückständen in Lebensmitteln ist willkürliche Panikmache

    Regelmäßig veröffentlicht Foodwatch eigene Testergebnisse zu Rückständen von MOSH und MOAH in Lebensmitteln. Der BLL hält diese Veröffentlichungen für willkürliche Panikmache.
    Mehr ...
  • ÖKO-TEST: Bewertung von Fleischersatzprodukten und Fleischerzeugnissen

    Redaktionsbrief des BLL an die Chefredaktion der ÖKO-TEST aufgrund von Falsch-Positiv-Befunden in Sachen Mineralölrückstände
    Mehr ...

Studien Studien

  • Salzkonsum und Bluthochdruck - wieviel Salz darf es sein?

    Für den Stoffwechsel ist Natriumchlorid, also Kochsalz, unentbehrlich. Doch beim Salzkonsum gehen die Meinungen, wie viel zu viel ist, auseinander.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • 60 Jahre BLL - 60 Stimmen

    60 Jahre BLL - 60 Stimmen Zum 60.Jubiläum sprechen 60 Wegbegleiter darüber, welche Bedeutung der BLL für sie und ihre Organisation hat.
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF