Startseite

60 Jahre BLL

Stimmen zum Jubiläum
Im Jahr 2015 hat der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Anlässlich dieses Jubiläums kamen in der Reihe 60 Jahre BLL - 60 Stimmen wichtige Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter aus Mitgliedschaft, Politik, Wissenschaft, Medien, Behörden sowie weitere Dialogpartner zu Wort. Die Beiträge sind hier in alphabetischer Reihenfolge veröffentlicht.



  • Geschichte

    Verhinderung von Fehlentwicklungen

    Dr. Carl von Jagow, KROHN Rechtsanwälte/Chefredakteur der Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR)
    Verhinderung von Fehlentwicklungen 60 Jahre BLL! Die Hälfte davon und somit mein ganzes 30-jähriges Berufsleben begleitet mich der BLL bei meiner täglichen Arbeit.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet

    Dr. Bernhard Url, Geschäftsführender Direktor der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
    Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet Entscheidender Faktor für den gemeinsamen Erfolg ist die Kommunikation. Der offene Dialog mit allen Beteiligten nimmt deshalb in der Arbeit der EFSA eine Schlüsselrolle ein.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Die Zeichen der Zeit erkannt

    Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Vorstandsvorsitzende der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)
    Die Zeichen der Zeit erkannt Ob Politik, Wissenschaft oder Zivilgesellschaft – sie alle finden im BLL einen kompetenten und verlässlichen Gesprächs- und Verhandlungspartner.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel

    Dr. Helmut Tschiersky, Präsident des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel Für eine erfolgreiche Bewältigung ihrer Aufgaben brauchen BVL und BLL zuverlässige Ansprechpartner auf Seiten der Wirtschaft bzw. der Behörden.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung

    Anja Tittes, Bundesvorsitzende des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure e. V. (BVLK)
    Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung Seit 60 Jahren stellt sich der BLL als der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft den stetigen Herausforderungen um die Lebensmittelsicherheit.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen?

    Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart, Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg/Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Naturwissenschaften im BLL
    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen? Seit 30 Jahren begleite ich die Aktivitäten des BLL. Wie im Namen bereits festgehalten, stützt sich die Arbeit auf zwei Säulen, die rechtlichen und die naturwissenschaftlichen Aspekte bei Lebensmitteln.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Filterfunktion als wertvolle Vorarbeit für die Politik

    Dr. Renate Sommer, Dr. Renate Sommer, Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemonkraten)
    Filterfunktion als wertvolle Vorarbeit für die Politik Ist es nicht heikel für eine Fachpolitikerin in gesetzgeberischer Verantwortung, eine Laudatio auf einen Unternehmens-Fachverband zu schreiben? Besteht hierbei nicht die Gefahr, als "lobbyhörig" zu erscheinen? Ich meine: Nein!
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein Bund für die ganze Lieferkette

    Dr. Karl Schneider, BLL-Präsident 1984 – 1998/BLL-Ehrenpräsident
    Ein Bund für die ganze Lieferkette Es war in den frühen 80er „Brüsseler Jahren". Die Koordinaten der politischen Entscheidungen verschoben sich, zunächst nur wenig relevant, dann aber schneller und mit immer stärkeren Auswirkungen auch auf die Unternehmen und Branchen. Mit am stärksten betroffen waren Agrar- und Ernährungswirtschaft.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein Bund für die ganze Lieferkette

    Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbands Deutschland (HDE)
    Ein Bund für die ganze Lieferkette Jeden Tag hat der Lebensmittelhandel in Deutschland rund 40 Millionen Kundenkontakte. Der Handel ist dabei das letzte Glied in einer oft langen Lieferkette. Damit diese Lieferkette in der Praxis funktionieren kann, müssen auch die politischen Rahmenbedingungen stimmen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Zukünftige Herausforderung: der Prosument

    Hanni Rützler, Geschäftsführerin futurefoodstudio Wien
    Zukünftige Herausforderung: der Prosument Wir leben nicht so sehr in Zeiten des Wandels, als in einem Wandel der Epoche. Wir sind dabei das spätindustrielle Zeitalter zu verlassen, sind zugleich aber noch nicht wirklich im Wissenszeitalter gelandet.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Die Menschen sind das Rückgrat

    Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV)
    Die Menschen sind das Rückgrat Der BLL vereinigt erfolgreich zwei Funktionen in einer Organisation. Zum einen ist er als Spitzenverband Interessenvertreter für große Teile der gesamten Wertschöpfungskette. Zum anderen ist er ein spezialisierter und kompetenter Dienstleister in Sachen Lebensmittelrecht.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Die Menschen sind das Rückgrat

    Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
    Die Menschen sind das Rückgrat Der Name ist zwar etwas sperrig „Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde“, seine Bedeutung als Interessenvertreter der gesamten Ernährungswirtschaft und Berater von Gesetzgebung und Verwaltung ist seit 60 Jahren indes stetig gewachsen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Dreiklang Verbraucher - Verwaltung - Wirtschaft

    Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
    Dreiklang Verbraucher - Verwaltung - Wirtschaft Am 10. März 1955 fand im Nürnberger Grand Hotel Fürstenhof die Gründungsversammlung des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde statt. Im Jahr 2015 feiert der BLL also seinen 60. Geburtstag. Hierzu übermittle ich meine herzlichen Glückwünsche.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Nicht ohne die Wirtschaft – nicht ohne den BLL

    Dr. Birgit Rehlender, Vorsitzende der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission
    Nicht ohne die Wirtschaft – nicht ohne den BLL Mitunter wird lapidar behauptet, Wirtschaft und Verbraucher seien Kontrahenten, die nicht zueinander passten, sich gar feindlich gegenüber stünden. Doch wer das behauptet, verkennt die Fakten.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Health Claims und Verzehrsstudie als Teil der Schnittmenge

    Prof. Dr. Gerhard Rechkemmer, Präsident des Max Rubner-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel (MRI)
    Health Claims und Verzehrsstudie als Teil der Schnittmenge Dem BLL gehören als Dachverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft mehrere hundert Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelproduktionskette an. Im Mittelpunkt deren Interesses stehen Themen viele Fragestellungen rund um Ernährung und Lebensmittel.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Eine sehr persönliche Erinnerung an die Anfänge des BLL

    Dr. Kurt-Dietrich Rathke, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Recht des BLL
    2016 werde ich mit dem BLL 50 Jahre verbunden sein. Und da es wohl nur noch wenige Personen gibt, die aus den frühen Zeiten des BLL mit eigenen Erinnerungen berichten können, will ich in meinem Beitrag zum sechzigjährigen Jubiläum aus diesen frühen – fast – Urzeiten erzählen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    BLL – sehr gut!

    Dirk Radermacher, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Hersteller kulinarischer Lebensmittel e. V.
    BLL – sehr gut! „BLL – sehr gut!“ So knapp, präzise, uneingeschränkt und umfassend lautete das Urteil meines Vorgängers im Justiziariat der Verbände der Suppen-, Feinkost-, Essig- und Senfindustrie, als er mir zur Einführung in meine neue Tätigkeit die komplexe Struktur der Verbändelandschaft vorstellte.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Vom Baumkuchen bis zur Sachertorte

    Michael Peschke im Namen von Präsidium und Geschäftsführung des Deutschen Konditorenbundes
    Vom Baumkuchen bis zur Sachertorte Warum der Bundesinnungsverband für das Konditorenhandwerk im BLL als Mitglied mitarbeitet, liegt auf der Hand: Ein ganz wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt des BLL ist die Information über Gesetzesvorhaben und über die Aktivitäten der amtlichen Lebensmittelüberwachung.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Die politische Schlagkraft der Verbände

    Dr. Arend Oetker, Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Arend Oetker Holding GmbH & Co. KG/Vorsitzender des Aufsichtsrates der Schwartauer Werke GmbH
    Die politische Schlagkraft der Verbände Bei den Schwartauer Werken sagen wir „Echt gut gemacht!“ Dieses Kompliment gebe ich gerne an den Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft weiter: 60 Jahre – BLL: Echt gut gemacht!
    Mehr ...
  • Geschichte

    Früher war alles besser?

    Prof. Dr. Ulrich Nöhle, Krisenmanager und Wirtschaftsmediator
    Früher war alles besser? Wer 60 Jahre alt wird, darf endlich sagen „Früher war alles besser!“ Ja – wie war es denn im Jahre 1955? Es wurde gegessen, was auf den Tisch kam – und das war wenig. Kartoffeln, Erbsen, Karotten und Bohnen, manchmal Fisch. Fleisch gab es eher am Wochenende.
    Mehr ...
  • Geschichte

    „Reibung“ im Interesse der Verbraucher

    Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands
    „Reibung“ im Interesse der Verbraucher Der BLL ist der Vertreter der Lebensmittelwirtschaft in Deutschland und somit ein zentraler Gesprächspartner des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), wann immer es um Lebensmittelthemen geht.
    Und derlei gab es viele in den vergangenen Jahr(zehnt)en.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Eine einzigartige Institution

    Bettina Muermann, BLL-Geschäftsführerin 1996 bis 2001
    Eine einzigartige Institution Die Gründungsmitglieder des BLL hatten vor 60 Jahren die Vision, einen Dachverband der Lebensmittelwirtschaft zu gründen, der die unterschiedlichen Interessen bündelt. Das ist ihnen gelungen mit einer einzigartigen Institution, die ihresgleichen sucht.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Wertvolle Quelle profunden Wissens

    Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender EDEKA Zentral AG / Vorsitzender des Vereins „Die Lebensmittelwirtschaft e. V.“
    Wertvolle Quelle profunden Wissens Die Komplexität in der Lebensmittelwirtschaft nimmt seit Jahren dynamisch zu. Im Spannungsfeld politisch-gesellschaftlicher Diskussionen braucht es zuverlässige Institutionen, die den handelnden Akteuren fachlichen Rückhalt geben.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Komplexitätsreduktion – to make a long story short

    Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer, meyer.rechtsanwälte Partnerschaft mbB
    Komplexitätsreduktion – to make a long story short In unserer modernen Medienwelt können Krisen nicht ausgesessen werden. Krisenbewältigung erfolgt in aufgeheizter Stimmung aber leider nicht durch Erklärung von Lebensvorgängen, sondern nicht selten durch (Schein-) Aktionen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Kritische Begleitung der BLL-Arbeit

    Nicole Maisch, MdB, Verbraucherpolitische Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen
    Kritische Begleitung der BLL-Arbeit In den 60 Jahren Verbandsgeschichte ist viel passiert: Deutsche VerbraucherInnen profitieren von einem großen und vielfältigen Angebot an Lebensmitteln, das EU-Biosiegel ist in jedem Supermarkt zu finden und der Markt an regionalen Produkten ist gewachsen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Gegenseitige Bereicherung

    Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorstandsvorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
    Gegenseitige Bereicherung Wir beglückwünschen den BLL dafür, große Herausforderungen bis jetzt so bewältig zu haben, dass der Spitzenverband nach wie vor eine zentrale Plattform fachlicher und politischer Meinungsbildung und zudem ein geschätzter Dienstleister der Branche ist!
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein Verband, der mehr kann

    Ebba Loeck, Queisser Pharma GmbH & Co. KG/Vorsitzende des BLL-Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel
    Ein Verband, der mehr kann Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde – was für ein sperriger Name für einen höchst lebendigen und modernen Verband. Die Aufgaben des BLL sind so vielfältig wie seine Mitglieder.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein Blick auf den Wissenschaftlichen Beirat Recht

    Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth/Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Recht im BLL
    Ein Blick auf den Wissenschaftlichen Beirat Recht Der BLL feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen – dazu gratuliere ich ganz herzlich und nutze die Gelegenheit, um einen Blick auf die Geschichte und Aufgaben des Beratergremiums Wissenschaftlichen Beirat – Sektion Lebensmittelrecht zu werfen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Younger than ever!

    Susanne Langguth, Südzucker AG/BLL-Vorstand
    Younger than ever! Der 8. Oktober 1979 war mein erster Arbeitstag beim BLL – als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Zwölf spannende Jahre sollten folgten, weitere 24 Jahre Kuratorium und Vorstand; ich möchte keines davon missen!
    Mehr ...
  • Geschichte

    60 Jahre und ein bisschen weise

    Renate Künast, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
    60 Jahre und ein bisschen weise Politik und Lebensmittelwirtschaft haben doch eigentlich gemeinsame Ziele. Wir müssen für sichere und gesunde Lebensmittel auf dem deutschen Markt sorgen und dem Anspruch der Verbraucherinnen und Verbraucher gerecht werden, die zu Recht wissen wollen, was in ihrer Nahrung enthalten ist.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Zug zum Tor – der Wille zum Erfolg

    Katharina Koßdorff, Geschäftsführerin des Fachverbandes der Nahrungs- und Genussmittelindustrie Österreich
    Zug zum Tor – der Wille zum Erfolg Kompetenz, Autorität, Professionalität: Diese Begriffe beschreiben die ersten Assoziationen, wenn über den BLL gesprochen wird. Sie bringen Kernwerte zum Ausdruck, die dem BLL im europäischen Verbändereigen eine hervorragende Position zuweisen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Bereicherung des politischen Diskurses auch auf Länderebene

    Julia Klöckner, MdL, Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Rheinland-Pfalz
    Bereicherung des politischen Diskurses auch auf Länderebene Ich bin froh, dass der BLL sachlich und verständlich über die Arbeit der Landwirtschaft und der Lebensmittelproduzenten informiert und sich auf politischer Ebene für deren Anliegen einsetzt.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Wachsendes Aufgabenspektrum

    Dr. Karl-Heinz Kiesgen, BLL-Geschäftsführer 1973 – 1976
    Am 1. Januar 1971 begann ich als juristischer Mitarbeiter und dieser Eigenschaft Nachfolger von Dr. Rathke und davor Prof. Dr. Rabe meine Tätigkeit beim BLL und zugleich bei der BVE, die damals – wie auch heute wieder – in Personalunion geführt wurden.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein langjähriger Mitstreiter von der Grünen Front

    Adalbert Kienle, stellvertretender Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands a. D.
    Ein langjähriger Mitstreiter von der Grünen Front Und mein Wunsch ist, dass „BLL“ auch künftig eine Marke von hohem Wert bleibt – unverwechselbar, anspruchsvoll, glaubwürdig, kompetenter Partner für Mitglieder, Wissenschaft und Politik. Aber auch ein streitbarer Geist in der gesellschaftspolitischen Auseinandersetzung!
    Mehr ...
  • Geschichte

    Spezielle Herausforderungen für die Kinderernährung

    Prof. Dr. Mathilde Kersting, Leiterin des Forschungsinstituts für Kinderernährung Dortmund
    Spezielle Herausforderungen für die Kinderernährung „Sicher, gesund, abwechslungsreich, schmackhaft und zu akzeptablen Preisen“ – mit diesen Attributen beschreibt der BLL die vielfältigen und hohen Erwartungen der Verbraucher an das heutige Lebensmittelangebot.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Im Zeichen der Burg

    Dr. Dietmar Kendziur, Ehrenvorsitzender des BDSI, zum Jubiläum
    Im Zeichen der Burg Meine Erinnerungen gehen zurück an den alten Sitz des BLL in Bad Godesberg. Bei einer Laudatio denke ich in erster Linie an jene engagierten Menschen aus dem BLL und dem Mitgliederkreis, die dort und später anderenorts mit mir für eine gemeinsame Sache stritten.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Wissenschaftliche Erkenntnisse und wirtschaftliche Anforderungen

    Prof. Dr. Helmut Heseker, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
    Wissenschaftliche Erkenntnisse und wirtschaftliche Anforderungen Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gratuliert dem BLL herzlich zum Jubiläum. 60 Jahre BLL – das bedeutet ein engagiertes Eintreten für die Belange der deutschen Lebensmittelwirtschaft und eine Mitprägung der Position und Stellung der Branche in Deutschland.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Strategische Partner in Sachen Lebensmittelsicherheit

    Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung
    Strategische Partner in Sachen Lebensmittelsicherheit Der Schutz des Verbrauchers vor lebensmittelbedingten Erkrankungen ist in Zeiten zunehmender Globalisierung von kaum zu überschätzender Bedeutung. Die Krisen der letzten Jahre, von EHEC-Erregern auf Sprossensamen bis zu Dioxin-Nachweisen in Eiern, haben dies nur allzu deutlich gezeigt.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Von den Anfängen des BLL

    Dr. Gerhard Hein, BLL-Hauptgeschäftsführer 1977 - 1982
    Gegründet wurde der BLL als Nachfolger des 1901 entstandenen „Bundes Deutscher Nahrungsmittel-Fabrikanten und -Händler“ (Nürnberger Bund). „Die Institution BLL ist etwas Einmaliges in Europa, vielleicht sogar in der ganzen Welt“ – so sagte BLL-Präsident Rudolf Auf dem Hövel anlässlich des 25-jährigen Bestehens im Jahr 1980.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Beachtliches Management

    Thomas Heilmann, Senator für Justiz und Verbraucherschutz der Stadt Berlin
    Beachtliches Management Chapeau! Dass der BLL es schafft, als Organisation 300 Unternehmen, 90 Verbände und darüber hinaus auch mehrere Dutzend Einzelpersonen nicht nur zusammenzuhalten, sondern auch sicht- und hörbar nach außen zu vertreten – das allein ist schon eine beachtliche Managementleistung.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Voraussetzung für den gastronomischen Erfolg

    Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA)
    Voraussetzung für den gastronomischen Erfolg Der BLL gibt der Lebensmittelwirtschaft die Gelegenheit, mit einer starken Stimme zu sprechen. Das ist zwingende Voraussetzung, um gehört zu werden. Wir stehen an der Seite des BLL. Und der BLL steht als fachkompetente Unterstützung an unserer Seite.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Mit Herz und Leidenschaft auf der Extrameile

    Dr. Bernd Haber, Director Regulatory Affairs & Quality Compliance BASF SE/Vorsitzender der Fachvereinigung Lebensmittelzusatzstoffe des Verbands Chemischer Industrien (VCI)
    Mit Herz und Leidenschaft auf der Extrameile Schon wieder sind 10 Jahre vergangen, seit der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder in seiner Rede zum 50-jährigen Jubiläum des BLL bemerkte, dass er maßgeblich dazu beigetragen habe, „dass die Lebensmittel in Deutschland zu den sichersten der Welt gehören“.
    Mehr ...
  • Geschichte

    QUID, GMP, LMIV? Besser miteinander reden als übereinander

    Friedrich Gründig, Abteilungsleiter der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen
    QUID, GMP, LMIV? Besser miteinander reden als übereinander Lebensmittelwirtschaft und Lebensmittelüberwachung verfolgen letztlich das gleiche Ziel; die Versorgung der Verbraucher mit sicheren und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Megatrends bestimmen die Verbraucherpolitik

    Dr. Christian Grugel, Leiter der Abteilung Verbraucherpolitik im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
    Megatrends bestimmen die Verbraucherpolitik Der BLL kann bei seinem 60-jährigen Jubiläum auf eine äußerst erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Stets ist es ihm gelungen, einen Ausgleich zwischen seinen Mitgliedsverbänden und Unternehmen zu finden.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Das „Zusammenleben“ BLL und BVE

    Dr. Wilhelm Gieseke, ehemaliger BLL- und BVE-Geschäftsführer
    Das „Zusammenleben“ BLL und BVE Die Geschichte des BLL ist eng verbunden mit derjenigen der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE). Sie geht schon auf die Zeit zurück, bevor beide Verbände überhaupt gegründet waren.
    Mehr ...
  • Geschichte

    The locomotive of a strong German industry

    Mella Frewen, Director General FoodDrinkEurope
    The locomotive of a strong German industry Happy Birthday BLL – 60 years old! The perfect age to savour the successes you have had in the past, but also, with the wealth of experience you have gained over the years, to look to the future and see all the tasks that remain to be completed.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Vertrauen ist die Währung des Digitalzeitalters

    Manfred Esser, Vorstand der REWE Group/Mitglied des BLL-Vorstands
    Vertrauen ist die Währung des Digitalzeitalters Die Lebensmittelwirtschaft steht vor tiefgreifenden Veränderungen, die sämtliche Stufen bis zur landwirtschaftlichen Urproduktion ebenso erfassen wie Politik, Rechtsprechung und Forschung.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Unermüdlich

    Elvira Drobinski-Weiß, MdB, Verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion
    Unermüdlich Wenn ich an den BLL denke, dann denke ich: unermüdlich. Seit mehr als zehn Jahren mache ich nun Verbraucherpolitik und bin doch immer wieder beeindruckt davon, mit welchem Einsatz sich der BLL ins Feld wirft.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Der BLL liefert Antworten

    Gitta Connemann, MdB, stellvertretende Vorsitzende der CDU-/ CSU-Fraktion
    Der BLL liefert Antworten Wir schreiben das Jahr 1955. Der Stand der Ernährung erreicht wieder Vorkriegszeiten. Allerdings hat sich das Essverhalten der Deutschen geändert: mehr Obst und weniger Fleisch kommen auf ihre Teller. Diese Entwicklung wird von einem neuen Verein dargestellt und analysiert – dem BLL.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Gemeinsam für Förderung von Wissen und Kompetenz

    Dr. Margareta Büning-Fesel, Geschäftsführender Vorstand des aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V.
    Gemeinsam für Förderung von Wissen und Kompetenz Menschen blicken im Alter von 60 Jahren so langsam auf den bevorstehenden Ruhestand, aber eine Organisation wie der BLL ist auch mit 60 Jahren definitiv weit von Alter und Ruhe entfernt.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Ein Gruß aus dem südlichsten Bundesland

    Helmut Brunner, Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
    Ein Gruß aus dem südlichsten Bundesland Der BLL feiert 2015 sein 60-jähriges Bestehen. Ein schöner Anlass, um auf die erfolgreiche Arbeit dieses Spitzenverbandes zurückzublicken und herzlich zu diesem stolzen Jubiläum zu gratulieren.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Immer willkommen am Runden Tisch der Normung

    Dr. Ulrike Bohnsack, Geschäftsleitung des Deutschen Instituts für Normung e. V.
    Immer willkommen am Runden Tisch der Normung Das Engagement der Lebensmittelindustrie in der Normung hat eine lange Tradition. Schon 1966 saßen Mitglieder des Beirats des heutigen DIN-Normenausschusses Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte mit dem damaligen Wissenschaftlichen Leiter des BLL zusammen am Tisch.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Die Zukunft unserer Lebensmittel liegt in ihrer Ursprünglichkeit

    Karin Binder, MdB, Ernährungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE
    Die Zukunft unserer Lebensmittel liegt in ihrer Ursprünglichkeit 60 Jahre BLL verdienen einen Rückblick. Im Gründungsjahr 1955, zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, hatte Deutschland die Mangeljahre überwunden.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Tempora mutantur, nos et mutamur in illis (Ovid)

    Joachim Bergmann, ZENK Rechtsanwälte/Vorsitzender des BLL-Rechtsausschusses
    Tempora mutantur, nos et mutamur in illis (Ovid) Betrachtet man den BLL – und sein Wirken – über die Jahre, so scheint obiges Zitat (die Zeiten ändern sich, und wir uns in ihnen) in herausragendem Maße auf ihn zuzutreffen.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Bäcker sind Teil der Erfolgsgeschichte BLL

    Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.
    Bäcker sind Teil der Erfolgsgeschichte BLL In den 60 Jahren seines Bestehens hat der BLL sich stetig weiterentwickelt und trotz seiner schwierigen Aufgabe nie die Bedürfnisse seiner Mitglieder und der Verbraucher aus den Augen verloren.
    Mehr ...
  • Geschichte

    Offener und konstruktiver Meinungsaustausch

    Dr. Till Backhaus, Verbraucherschutzminister Mecklenburg-Vorpommern zum Jubiläum
    Offener und konstruktiver Meinungsaustausch Als Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft vertritt der BLL einen der leistungsstärksten Wirtschaftszweige Deutschlands, der allein im Inland über 80 Millionen Menschen mit sicheren, hochwertigen und genussvollen Lebensmitteln versorgt.
    Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Überwachung

    Neue EU-Kontroll-Verordnung: Food Fraud bekämpfen, Kontrollen optimieren

    Neue EU-Kontroll-Verordnung: Food Fraud bekämpfen, Kontrollen optimieren Rückblick auf auf das BLL-Fachsymposium im Oktober 2017.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittel-Ampel: So hilfreich ist sie wirklich

    Lebensmittel-Ampel: So hilfreich ist sie wirklich Wir haben den Ampel-Check gemacht – in Großbritannien und Deutschland.
    Hier das Video ansehen ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel. Deshalb unterliegen sie den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen, die für alle Lebensmittel gelten.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Was war da los beim Spiegel? – Unser Leserbrief zum Artikel „So schmeckt die Zukunft“

    Der Artikel von Spiegel-Autor Jörg Blech verletzt elementare Grundsätze journalistischer Standards. BLL-HGF Christoph Minhoff hat dem Magazin einen Leserbrief gesendet, den wir hier in voller Länge veröffentlichen.
    Mehr ...
  • 62
  • Nahrungsergänzung

    Gesundheitssystem: Einsparungen in Höhe von einer Milliarde Euro möglich

    Eine breitere Verwendung von NEM mit Calcium und Vitamin D könnte dazu beitragen, allein in Deutschland über 1 Mrd. Euro durch Vermeidung osteoporosebedingter Knochenbrüche einzusparen – pro Jahr.
    Mehr ...
  • 25
  • 3
  • Kontaminanten

    Infografik: Was ist Acrylamid?

    Wie und wo entsteht Acrylamid? Wie können Verbraucher ihre Aufnahme senken? Die Infografik des BLL gibt einen Überblick.
    Mehr ...
  • 18
  • 7

Presse & Politik Presse & Politik

  • Fipronil: Statement zu aktuellen Entwicklungen

    Der BLL nimmt Stellung zu den aktuellen Presseberichten zu verarbeiteten Lebensmitteln, in denen Fipronil nachgewiesen wurde.
    Mehr ...
  • Pressemitteilung

    Lebensmittelpolitik in Koalitionsverhandlungen: Wirtschaft zeigt sich dialogbereit

    Sicherheit bieten und Wahlfreiheit erhalten – das ist der Anspruch der deutschen Lebensmittelwirtschaft jetzt und in Zukunft.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Engagement der Lebensmittelbranche

    Engagement der Lebensmittelbranche Informations-angebote unserer Mitglieder für einen gesunden Lebensstil.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Verpackungs-angaben (z. B. Zutaten, MHD, Menge)
    Download PDF
  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit

    Die wichtigsten Aspekte der Lebensmittelsicherheit Die Lebensmittel-sicherheit umfasst die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln. ...
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Studien Studien

  • Wissenschaft

    Schlank im Schlaf?

    Schlank im Schlaf? Diese britische Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen Schlafdauer und BMI.
    Mehr ...