Startseite

Positionen


  • 06.08.2014
    Zweierlei Maß bei Foodwatch?
    Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualität in Deutschland und der EU haben einen sehr hohen Standard erreicht. Daher erscheint eine pauschale Diskreditierung des geltenden Rechtsrahmens völlig unangemessen und wenig sachgerecht. Mehr ...
  • 04.07.2014
    Grundsatzposition des BLL zu ernährungspolitischen Themen
    Grundlage der BLL-Stellungnahmen zu ernährungspolitischen Themen sind gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse. Der BLL setzt sich auch dafür ein, dass sich politische Maßnahmen an gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientieren. Mehr ...
  • 17.06.2014
    Mikroplastik in Lebensmitteln
    Nach eingehender Überprüfung der Sachlage ist für den BLL ein kausaler Zusammenhang zwischen potentiellen Mikropartikeln in einzelnen Lebensmitteln und durch Kosmetika oder Textilien freigesetzte Kunststoffpartikel jedoch nicht ersichtlich. Es ist auszuschließen, dass Partikel aus Gewässern und Meeren ins Grundwasser und folglich über das Trinkwasser in die Lebensmittelverarbeitung bzw. Nahrungskette gelangen. Mehr ...
  • 21.05.2014
    BLL-Stellungnahme zur Revision der EG-Öko-Verordnung
    Der BLL ist erstaunt darüber, dass es die Kommission bereits vier Jahre nach dem Inkrafttreten einer umfassenden Revision der bis dahin langjährig geltenden EG-Öko-Verordnung für notwendig hält, die unionsrechtlichen Vorgaben über die ökologische/biologische Erzeugung und die Kennzeichnung deren Erzeugnissen komplett zu überarbeiten und neu zu fassen. Mehr ...
  • 16.05.2014
    Kennzeichnung der Herkunft von Eiern in verarbeiteten Produkten – Kurzposition des BLL
    Über die Frage, ob eine Kennzeichnungspflicht hinsichtlich der Haltungsformen der Legehennen bei der Verwendung von Eiern in verarbeiteten Lebensmitteln notwendig bzw. wünschenswert ist, existieren innerhalb der Lebensmittelwirtschaft unterschiedliche Auffassungen. Einigkeit besteht aber darüber, dass die Schaffung solcher Kennzeichnungsvorgaben – im Wege eines nationalen Alleingangs – zwangsläufig zu einer Diskriminierung deutscher Produzenten und industrieller Eierverarbeiter führen würde. Mehr ...
  • 27.01.2014
    Stellungnahme zum niedersächsischen Verordnungsentwurf
    Stellungnahme zum niedersächsischen Entwurf einer Verordnung über Gebühren für den Verbraucherschutz und die Veterinärverwaltung und zur Änderung der Allgemeinen Gebührenordnung. Mehr ...
  • 15.01.2014
    Zu den Angaben des BVL zum Nutzen und den Risiken von Nahrungsergänzungsmitteln
    Es ist unumstritten, dass Verbraucher bei Bestellungen von Nahrungsergänzungsmitteln über das Internet besonders aufmerksam, sorgsam und kritisch sein sollten und dass Nahrungsergänzungsmittel Lebensmittel und keine Arzneimittel sind. Dennoch möchte der BLL die Veröffentlichungen des BVL nutzen, um zu einigen Aussagen grundsätzlich Stellung zu nehmen. Mehr ...
  • 19.12.2013
    Multivitamin- und Mineralstoffpräparate
    Auf dem Nachrichtenportal Spiegel Online ist am 18. Dezember 2013 ein Beitrag erschienen, der auf undifferenzierte Art und Weise einen Kommentar von amerikanischen Internisten zu Multivitamin- und Mineralstoffpräparaten aufgreift. Hierzu nimmt der BLL Stellung. Mehr ...
  • 18.12.2013
    Lebensmittelwirtschaft begrüßt Kommissionsbericht zur Herkunftskennzeichnung
    Der BLL sieht den Bericht der Europäischen Kommission zur verpflichtenden Herkunftskennzeichnung bei Fleisch, das als Zutat verwendet wird, als gute Grundlage für die Diskussion, die hierzu auf europäischer Ebene nun geführt werden wird. Mehr ...
  • 10.12.2013
    Supplementierung von Vitaminen und Mineralstoffen bei Senioren
    In den Medien werden derzeit Ergebnisse einer aktuell veröffentlichten Studie des Münchner Helmholtz-Zentrums für Gesundheit und Umwelt thematisiert – leider wie oftmals auf stark verkürzte, reißerische und dadurch häufig verfälschte Weise. Mehr ...
  • 10.12.2013
    Foodwatch mit vorweihnachtlicher Verbrauchertäuschung
    Der BLL hat sich den Produkttest von Foodwatch zu gesundheitsbezogenen Angaben (Health Claims) angeschaut und äußert sich in einer Stellungnahme. Mehr ...
  • 21.11.2013
    Mineralölübergänge auf Lebensmittel
    Stellungnahme des BLL bezüglich des Übergangs von Mineralöl aus Verpackungsmaterialien auf Lebensmittel. Mehr ...
  • 13.11.2013
    Faktencheck "Die Zucker-Falle" (aktuell für die Frau, Ausgabe 10/2013)
    Im Artikel "Die Zucker-Falle" aus der Zeitschrift "aktuell für die Frau" werden eine Reihe von Behauptungen aufgestellt, zu denen der BLL Stellung bezieht. Mehr ...
  • 04.11.2013
    Offener Brief an Prof. Hubert Weiger (BUND)
    Der BLL hat bezüglich der aktuellen Kampagne zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln einen offenen Brief an Professor Weiger (BUND) geschrieben. Mehr ...
  • 18.10.2013
    Brief an die Redaktion der Men's Health
    Zum Artikel „Iss Fisch, nicht falsch“ in der November-Ausgabe der Men's Health hat der BLL der Redaktion einen Brief geschickt. Mehr ...
  • 02.10.2013
    Auslobung von Lebensmitteln als „vegetarisch“/„vegan“
    Der BLL unterstützt grundsätzlich die Forderung des Vegetarierbundes Deutschland e. V. (VEBU) nach der Festlegung einheitlicher Kriterien für die freiwillige Auslobung vegetarischer und veganer Lebensmittel. Mehr ...
  • 17.09.2013
    Nahrungsergänzungsmittel – eine sichere Wahl zur Optimierung der Ernährung
    Der BLL nimmt zum Beitrag „Die teure Vitaminillusion“ in „Bild am Sonntag“ vom 15. September 2013 Stellung. Mehr ...
  • 23.08.2013
    Verwendung und Auslobung/ Kennzeichnung von Stoffen ohne zugelassene gesundheitsbezogene Angaben in Nahrungsergänzungsmitteln
    Positionspapier der Mitglieder des AK NEM im BLL zur Bedeutung der Claims-Verordnung für Nahrungsergänzungsmittel Mehr ...
  • 20.08.2013
    Kurzposition zur Revision der Kontroll-Verordnung
    Die Lebensmittelwirtschaft steht den im Zuge der Neufassung gemachten Vorschlägen bezüglich der Finanzierung der amtlichen Kontrollen durch die Mitgliedstaaten sowie der Herstellung von Transparenz über Ergebnisse amtlicher Kontrollen kritisch gegenüber. Mehr ...
  • 16.08.2013
    Stellungnahme zu Perchlorat in Obst- und Gemüseproben
    Die deutsche Lebensmittelwirtschaft ist sich ihrer hohen Verantwortung für die Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln bewusst und arbeitet derzeit intensiv daran, die Eintragsquellen für Perchlorat in Lebensmitteln weiter einzugrenzen und Gehalte von Perchlorat in Lebensmitteln zu minimieren. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Info

Informationen für Fachleute

Beschäftigen Sie sich professionell mit Themen rund um Lebensmitteln und Recht und möchten zusätzliche Informationen direkt angezeigt bekommen?

Ja Nein

Aktuell

  • Zweierlei Maß bei Foodwatch?

    Zweierlei Maß bei Foodwatch? Statement zum Foodwatch-Report „Rechtlos im Supermarkt“
    Mehr ...
  • Tipp: Ausstellung „Kunst und Keksdose“ in Berlin

    Tipp: Ausstellung „Kunst und Keksdose“ in Berlin Es sind kleine historische Kunstwerke, die zurzeit im Berliner Bröhan-Museum zu bewundern sind – designt im letzten Jahrhundert von Künstlern im Auftrag der Firma Bahlsen.
    Mehr ...
Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Berlin

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz an unserem Standort Berlin eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Meistgelesen

  • Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Lebensmittelrecht weltweit: Fachspezifische Literatur

    ILWI bietet einen Informationsservice für Recherchen zum ausländischen Lebensmittelrecht und für Literaturrecherchen.
    Mehr ...

Meistempfohlen

  • Interview mit Tony B., Verfahrenstechnologe der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft

    Tony B. erklärt, wie er zu seinem Beruf gekommen ist, was eine „Müllerrunde“ beinhaltet und warum man bei der Getreideverarbeitung meist eine Maus in der Hand hat.
    Mehr ...
  • 16
  • 2
  • "Die meisten Menschen schätzen Risiken falsch ein"

    BfR-Präsident Prof. Dr. Dr. Hensel setzte sich in seinem Vortrag auf der BLL-Jahrestagung 2011 mit der "Lebensmittelsicherheit zwischen Weltanschauung und globalisiertem Handel" auseinander.
    Mehr ...
  • 3
  • 3
  • „Bei circa 1.000 Analysen in einer Woche laufen unsere Geräte nahezu rund um die Uhr“

    Lebensmittelchemikerin Nadine S. erzählt im Interview aus ihrem Berufsalltag bei der Eurofins SOFIA GmbH, wo sie Lebensmittel auf Pflanzenschutzmittel-Rückstände untersucht.
    Mehr ...
  • 1
  • 4

Politik Politik

  • BLL-Stellungnahme zu Mikroplastik in Lebensmitteln

    Nach eingehender Überprüfung der Sachlage ist für den BLL ein kausaler Zusammenhang zwischen potentiellen Mikropartikeln in einzelnen Lebensmitteln und durch Kosmetika oder Textilien freigesetzte Kunststoffpartikel nicht ersichtlich.
    Mehr ...
  • BLL-Stellungnahme zur Revision der EG-Öko-Verordnung

    Der BLL ist erstaunt darüber, dass es die Kommission bereits vier Jahre nach Inkrafttreten einer umfassenden Revision für notwendig hält, die unionsrechtlichen Vorgaben über die ökologische Erzeugung komplett zu überarbeiten und neu zu fassen.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland

    Unsere Lebensmittelwirtschaft - eine starke Kraft für Deutschland Aktuelle Eckdaten der Branche.
    Download PDF
  • Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum

    Flyer Mindest-haltbarkeitsdatum Zehn Fragen und Antworten rund um die Datumsangabe.
    Download PDF

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 10.-11.09.2014

    ECR Tag 2014

    Unter dem Motto „Konsum im Wandel – anybody, anywhere, anytime“ fokussiert der größte deutsche Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft zum Thema Efficient Consumer Response in diesem Jahr einen bislang beispiellosen Paradigmenwechsel.
    Mehr ...